TBI-V-2-075-
Bauteile aus Schaumharz GFK in vakuumunterstützter Serienfertigung

Das Thema GFK Bauteile aus Schaumharz in der vakuumunterstützen Serienfertigung ist bis dato noch nicht bearbeitet worden. Im Falle des Gelingens der angestrebten konstruktiven und fertigungstechnischen Lösungen würden sich Vorteile für Transport und Endmontage ergeben. Der Antragsteller verspricht sich vom Projekt einen erheblichen Zuwachs an Knowhow und wird dadurch auch in die Lage versetzt, sein Leistungsangebot auf den Bereich zusätzlicher Bauteile aus Schaumharz GFK auszudehnen. Vergleichbare Leistungen werden im Zulieferbereich bislang nicht angeboten.

Die große Herausforderung liegt eindeutig in der gleichbleibenden hohen Qualität der Bauteile bei den geforderten hohen Stückzahlen. Bis dato werden die Bauteile in klassischen Handlaminat gefertigt. Diese haben nicht nur eine hohes Gewicht, sondern müssen mit hohem personellem Aufwand nachgearbeitet werden.

Dieser innovative Ansatz beruht auf die logische Vorbereitung der Fertigungstechnologie, damit der Nachaufwand so gering wie möglich gehalten wird..

Die Oberfläche der Bauteile muss den sehr hohen Anforderungen entsprechen
Die Anforderung der Kunden nach hohen Stückzahlen kann nur durch den unterstützenden Einsatz von Vakuum realisiert werden.

Diese Projekt wird/wurde kofinanziert von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Operationelles Programm Mecklenburg-Vorpommern 2014 – 2020 - Investitionen in Wachstum und Beschäftigung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen